Gilets jaunes de France et d’Allemagne ensemble contre l’alliance des 1% ! Christian DELARUE

vendredi 25 janvier 2019
par  Amitié entre les peuples
popularité : 11%

Gilets jaunes de France et d’Allemagne ensemble contre l’alliance des 1% !

Un traité d’Aix la Chapelle vient d’être signé, ce 22 janvier 2019, entre la France et l’Allemagne - lire AC Robert sur le blog d’André Bellon (1) - pour harmoniser les règles économiques entre les deux pays. Le bi-nôme - inégal - devrait être encore plus fort tant au plan économique (Firmes multinationales, législation anti-sociale, normes, etc) que sur d’autres aspects (avec l’Union européenne, les Nations unies mais aussi l’Alliance atlantique - OTAN).

1) https://blogs.mediapart.fr/andre-bellon/blog/240119/propos-du-traite-d-aix-la-chapelle

Quelle(s) inégalité(s) entre les deux pays ?

La France est certes le pays dominé sur plusieurs points (renvoi) mais beaucoup moins pour les 1% d’en-haut respectifs, qui se serrent mutuellement les coudes contre leur peuple-classe respectif. Les différences seront modestes (habitudes culturelles peut-être) mais les convergences plus assurées : cela semble une bonne hypothèse issue du comportement communautaire fort de type « classe en soi - classe pour soi » remarqué chez les classes dominantes .

Le bloc des classes supérieures en-dessous du 1% d’en-haut en Allemagne va probablement voir cette vassalisation relative de la France comme une bonne affaire. Surement plus que le bloc social d’en-haut de France . A voir cependant ! Rien de certain !

Reste les classes intermédiaires et modestes - celles aux fins de mois difficiles - qui subissent les politiques capitalistes d’austérité et de fragilisation des appuis sociaux, tant en France qu’en Allemagne (et en Europe) ! Là c’est sans doute plus net !

Gilets jaunes des deux pays unissez-vous !

Christian DELARUE

Gelbe Westen aus Frankreich und Deutschland zusammen !

Gelbes Frankreich und Deutschland zusammen gegen die Allianz von 1% !

Gelbes Frankreich und Deutschland zusammen gegen die Allianz von 1% !
Ein Vertrag von Aix la Chapelle wurde am 22. Januar 2019 zwischen Frankreich und Deutschland unterzeichnet (siehe AC Robert im Blog von André Bellon (1)), um die Wirtschaftsregeln zwischen den beiden Ländern zu harmonisieren. Das binomische - ungleiche - sollte sowohl in wirtschaftlicher Hinsicht (multinationale Unternehmen, antisoziale Gesetze, Normen usw.) noch stärker sein als in anderen Aspekten (mit der Europäischen Union, den Vereinten Nationen, aber auch dem Atlantischen Bündnis). NATO).

1) https://blogs.mediapart.fr/andre-bellon/blog/240119/propos-du-traite-d-aix-la-chapelle

Welche Ungleichheit zwischen den beiden Ländern ?

Frankreich ist sicherlich das Land, das in mehreren Punkten dominiert wird (Verweisung), aber noch viel weniger für die jeweiligen 1% von oben, die sich gegen die jeweiligen Klassenvölker zusammenhalten. Die Unterschiede werden bescheiden sein (kulturelle Gewohnheiten vielleicht), aber die Konvergenzen sind sicherer : Es scheint eine gute Hypothese zu sein, die sich aus dem starken Gemeinschaftsverhalten des Typs « Klasse an sich - Klasse für sich selbst » ergibt, das bei den dominierenden Klassen aufgefallen ist.
Die Oberklasse der oberen Klassen unter den 1% in Deutschland wird diese relative Vasallisierung Frankreichs wahrscheinlich als gutes Geschäft ansehen. Sicher mehr als der soziale Block von über Frankreich. Zu sehen aber Nichts sicheres.
Es bleibt immer noch die mittleren und bescheidenen Klassen - die am Ende schwieriger Monate -, die die kapitalistische Politik der Sparpolitik und der Schwächung der sozialen Unterstützung durchlaufen, sowohl in Frankreich als auch in Deutschland (und in Europa) ! Da ist es zweifellos klarer !

Gelbe Westen aus beiden Ländern vereinen sich !
Gelbes Frankreich und Deutschland zusammen gegen die Allianz von 1% !

Christian DELARUE - Freundschaft zwischen den Völkern.
http://amitie-entre-les-peuples.org/Gilets-jaunes-de-France-et-d-Allemagne-ensemble-contre-l-alliance-des-1